Das Rote Zelt für Frauen

Auflade-Station für gelebte Weiblichkeit. 

Ein Ort zum Innehalten, Durchatmen und Kraft-tanken.

Das Potential der zyklischen Natur feiern.

Verbundenheit und Solidarität leben. 

Ein achtsamer Raum der Selbsterfahrung.

Ankommen * den Alltag zurücklassen 

 Austausch

* Impulse * Rituale * Input 

 Entspannungsübungen * Themenvertiefung

Abschluss * gemütlicher Ausklang 

Uhrzeit: 19.00 bis ca. 21.30 Uhr

Kosten:  € 25,- pro Person & Abend

Anmeldung bitte unter 0650-66 176 72 

Nächste Termine: 24. September, 22. Oktober und 19. November 2022

 

Praxisraum Urichstraße 72 auf der Öd in Landeck

Was kann ich mir darunter vorstellen?

Das Rote Zelt für Frauen – Wellness für den Alltag

Hast Du dir schon mal überlegt, wie viele unterschiedliche Rollen Du im Alltag übernimmst? 

 

Bist Du Tochter oder Freundin? Bist Du Ehefrau, Angestellte oder Allrounderin? Bist Du vielleicht Mutter und damit automatisch Ernährerin, Beschützerin, Trösterin, Erzieherin, Pflegerin, Ratgeberin, Nachhilfelehrerin, Köchin, Putzfrau…nebenbei Gartengestalterin, Liebhaberin und Büglerin. Bist Du Chefin, Verantwortliche, Coach und Mediatorin? Unendlich ist die Anzahl der Rollenbilder, die wir verkörpern.

 

Stell Dir vor, es gäbe einen Ort, an dem Du all die Rollen, die Du im Laufe der Zeit angenommen hast, für einige Zeit ablegen kannst. Du würdest eintreten in einen liebevoll gestalteten, geschützten Raum, in dem Du nichts tun musst. Keine Erwartungen erfüllen, keine Aufgaben übernehmen, nicht Regie führen und keinen Anforderungen entsprechen. 

 

Einfach nur DU sein!! Mit allem, was Dich gerade freut, Dich berührt, beschäftigt, was Dich verunsichert oder verängstigt – mit all dem einfach nur DA SEIN. Im Kreis von Frauen, die zyklische Wesen sind, genau wie Du! Die das Auf und Ab kennen, die schönen und die schwierigen Momente. Weil sie es (er)leben genau wie Du! 

 

Ein Wellness-Ort mitten im Alltag! Eine Auflade-Station. Ein Ort zum Innehalten, Durchatmen und Kraft-tanken. Eine kleine Auszeit zwischendurch!

 

Rote Zelte sind keine neue Erfindung, vielmehr gehen sie auf uralte Traditionen zurück.

Sogenannte Mondhütten waren zum Beispiel Orte, an denen Mädchen, Frauen und alte Weise zusammenkamen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Sie waren Zufluchtsorte während der Monatsblutung oder geschützter Raum für Geburten. 

 

„Ein rotes Zelt in jedem Ort!“ – dies wünscht sich DeAnna L’am, die sich mit ihrer Red Moon School of Empowerment for Women & Girls stark dafür einsetzt, dass Frauen wieder Kraft und Verbindung in Frauenkreisen bzw. im Roten Zelt finden. 

 

Mit dem Roten Zelt möchte ich persönlich                                                                                     

  • das Bewusstsein für Weiblichkeit und dem damit verbundenen Potential stärken

  • den positiven Umgang mit der zyklischen Natur einer Frau in den Mittelpunkt stellen

  • dem Raum geben, was jede Frau in sich trägt (und im Alltag oft zu kurz kommt)

  • die wohltuende Stärkung durch weibliche Verbundenheit leben

  • feiern, dass wir einander haben

  • eine Art Auflade-Station für Frauen ins Leben rufen

  • ALLE Frauen ansprechen!

  • laut in die Welt hinausrufen:

 

Frauen - zeigt Euch!! Ihr seid einfach wunderbar, so wie Ihr seid!!

Frauenraum.jpg